Jugendarbeit

Kurse und Projekte für Schulen und soziale Jugendeinrichtungen

 

Projekte 2014

 

Kasperhof Fälsching

Aus der heilpädagogischen Jugendwohngruppe kamen 2014 regelmäßig Jugendliche auf meinen Hof zur Steinbearbeitung. Aus einem großen Rohblock hat sich jeder Teilnehmer ein Stück abgespalten, welches dann zu einer frei gewählten Skulptur bearbeitet wurde. Neben der harten Arbeit am Stein hatten wir auch die Gelegenheit zusammen zu grillen, zu essen und uns zu unterhalten. Die Jugendlichen sind nach anfänglicher Skepsis sehr gerne auf meinen Hof gekommen.

 

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch die Förderung der Stadtkultur in Ingolstadt.

 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie im Internet unter www.stadtkultur-bayern.de

Sonderpädagogisches Förderzentrum Passau (SFZ)

Neun Schüler und Schülerinnen der achten und neunten Klassenstufe konnten an fünf Nachmittagen unter meiner Leitung je einen Stein aus der Region bearbeiten. Sie lernten mit dem Material und dem passenden Werkzeug umzugehen und schufen sehr individuelle, gelungene Werke. Die fertigen Steine werden noch als Gesamtkunstwerk an der Schule eingebaut.

Dieses Projekt fand unter der Förderung der Stiftung der Passauer Neuen Presse statt.

 

Die Projekte führe ich mit meiner Assistentin durch, die mit den Grundlagen der Steinbearbeitung ebenfalls vertraut ist. Neben Englisch, Französisch und Türkisch spricht sie auch Persisch. Bei der Arbeit mit Flüchtlingen aus Afghanistan und dem Iran haben wir somit die Möglichkeit, Sprachbarrieren zu überwinden.

 

Wir hatten bereits mit während des Projekts mit dem Kasperhof die Gelegenheit mit Flüchtlingskindern zu arbeiten. Wir erachten es als wichtigen Beitrag, auch diesen Kindern und Jugendlichen einen Zugang zu Kunst und Kultur zu eröffnen und werden diesen Bereich noch weiter ausbauen.

Ein ausführlicher Bericht zum Projekt erschien am 1.11.2014 in der Passauer Neuen Presse (PDF-Datei).

Vereinsarbeit

Um die Jugendbildung weiter voranzutreiben, sind wir derzeit in der Gründungsphase eines gemeinnützigen Vereins. Ziel ist es, die Angebote im Bereich der Jugendbildung zu erweitern und das Spektrum zu vergrößern. Zudem eröffnen sich dadurch weitere Fördermöglichkeiten.